Ascent-Cup Kunstradfahren - D-Kader-Sichtung Junioren

  • Posted on: 18.02.2008
  • By: Gunter

Der 1. Lauf der Ascent-Kunstrad-Cup-Serie (ehemals LBS-Cup) ging in der Kornwestheimer Rechberghalle in einer sehr familiären Atmosphäre über die Bühne. Am Start waren die Kunstrad-Junioren Baden-Württembergs, um wichtige Punkte für die Qualifikation in den Landeskader zu sammeln. Für einige Sportler war es nochmals ein Test für die bevorstehenden Junior Masters (EM-Qualifikation + Qualifikation für den Junioren-Nationalkader).

Begonnen wurde der Wettkampf mit der Disziplin 2er-Junioren (offene Klasse), bei der das RSV-Brüder-Paar Oliver und Daniel Gronbach gegen das erste gemischte Doppel, Benedikt und Luisa Bassmann aus Mergelstetten, antrat. Nachdem die Geschwister Bassmann ihr Programm sehr sauber durchfuhren und mit 91,18 Punkten ein beachtliches Ergebnis erzielten, galt es für Oliver und Daniel Gronbach sich keine zu großen Fehler zu leisten. Es ließen sich bei ihrem Vortrag dann auch keine nennenswerten Schwierigkeiten in ihrem Programm erkennen. Für kleinere Unsicherheiten kassierten sie aber letztendlich doch enorme Punktabzüge, wobei ihnen mit 119,14 Punkten der Sieg nicht zu nehmen war. Diese Kleinigkeiten gilt es jetzt aufzutrainieren, da mit den Bezirksmeisterschaften am 17.02. in Wendlingen und mit der 1. Junior Masters am 23.02. in Randersacker schon die nächsten Wettkämpfe anstehen.

[inline:Gronbach.JPG]

Bild: Oliver und Daniel Grobach

Abteilung: