Länderkampf Deutschland-Österreich

  • Posted on: 25.04.2016
  • By: Jürgen Lange

Am Wochenende bot es sich für Nick lange an ,beim Länderkampf, der Juniorennationalmannschaft im Kunstradfahren in Höchst/ Österreich sein neu aufgestocktes Programm zu testen.

41/2 Minuten zeigte Lange trotz welligem Boden eine starke Kür. Es gelang ihm bis dahin durch erschwertes fahren 2 er Übungen noch 2.7 Zusatzpunkte zu holen. Doch dann unterlief dem RSVU Sportler kurz vor Ende ein Fehler und konnte eine Bodenberührung nicht vermeiden. Aus Zeitgründen ließ er eine Übung aus, das kostete den 17 jährigen 5 Punkte.

Dennoch war Lange mit seiner Leistung zufrieden. Seine Mitstreiter aus Österreich konnte er weit hinter sich lassen und mit 4 von 4 möglichen Punkten beteiligte er sich am Deutschen Sieg. Mit 165.47 Zählern sicherte sich der amtierende Europameister die höchste Tageswertung.

Deutschland konnte außer bei den 1 er Juniorinnen alle Disziplinen mit 11:32 Punkten für sich entscheiden. Co Trainerin Lisa Renner zeigte sich sehr zufrieden.

Abteilung: