RSV - Kunstradsportler erfolgreich bei den Württembergischen Meisterschaften der Junioren und Elite

  • Posted on: 04.04.2004
  • By: Gunter

Bei den württ. Meisterschaften der Junioren und Elite in Wendlingen starteten für den RSV zwei 4er Einrad-Mannschaften Juniorinnen, sowie Manuel Brand im 1er Kunstfahren Männer. Julia Strohmaier konnte verletzungsbedingt nicht an den Start gehen.

Erste Starter in einem Teilnehmerfeld von 6 Mannschaften war die 2. RSV - Mannschaft mit Anja und Linda Ambrosius, Caroline Häusser und Cornelia Steinhauser. Sie fuhren ihr Programm von Anfang an sicher und ohne Probleme durch. Die zum Schluss nicht richtig angefahrene Übung „Gegentorfahrt gleichzeitig“ führte zum Sturz. Die Gesamtleistung jedoch reichte dazu, einen Platz gutzumachen und mit 281,75 Punkten einen hervorragenden 5. Platz zu erreichen.

Die 1. Mannschaft mit Martina Axtmann, Annika Bootsmann, Carina Frey und Melanie Mayer startete von Platz 4 aus. Ebenso wie ihre Vereinskameradinnen vorher, konnten sie sich bei diesem Wettkampf nochmals steigern und legten mit 297,15 Punkten ein gutes Ergebnis vor. Keine der nachfolgenden Mannschaften gelang es, an dieses Ergebnis heranzukommen. Mit fast 10 Punkten Vorsprung vor der Mannschaft aus Denkendorf verteidigten die Unterweissacherinnen erfolgreich den Meistertitel.

Hoch motiviert und gut vorbereitet ging der RSV - Starter Manuel Brand auf die Fahrfläche. Absolut fehlerfrei und ohne Zeitprobleme präsentierte er sein Programm und konnte sich durch diese hervorragende Leistung um einige Plätze nach vorne schieben. Mit einer persönlichen Bestleistung von 317,55 Punkten kam er auf einen guten 6. Platz. Zudem erreichte er mit dieser ausgefahrenen Punktzahl die Startberechtigung für die im Herbst stattfindenden German Masters-Wettkämpfe. Württembergischer Meister wurde Michael Brugger (Ailingen) vor Andreas Mack (Niederstotzingen) und Rolf Weiler (Weil im Schönbuch).

Julia Strohmaier sowie beide 4er Einradmannschaften haben sich für die deutschen Meisterschaften der Junioren am 15./16.05.2004 in Duderstadt qualifiziert. Manuel Brand qualifizierte sich für den Deutschland-Cup im 1er und 2er Kunstfahren Elite am 26.09.2004 in Lemgo.

[inline:nb0414.jpg]

Manuel Brand qualifizierte sich im Einer-Kunstfahren der Männer bei der württ. Meisterschaft für den Deutschland-Cup der Elite im September in Lemgo.

Abteilung: